Projekt Lignano 2017 für blinde Kinder und Jugendliche

Lions Club Wien Belvedere freut sich über den Bericht von fünf  jungen Mädchen mit Blindheit und hochgradiger Sehbehinderung nach lehr- und erlebnisreichen Tage in Österreich und Lignano. Durch eine Spende, konnten diese talentierten jungen Damen, im Alter von rund 10 Jahren, mit all ihren Sinnen die Welt erobern. Für einige der Mädchen bedeuteten die Tage in Lignano den ersten Kontakt mit Meer und Sand. Ein tolles Erlebnis! „Das habe ich mir nicht so schön vorgestellt!“, waren die Worte eines Mädchens.

 

Gepaart mit einigen Ferienaktionen, wie einem Bau eines Hauses aus Rundhölzern im Freilichtmuseum Stübing, einer Lamawanderung, wo jedes Mädchen für ein Lama verantwortlich war, oder den besonderen Highlights eines Ausflugs nach Venedig, einer Fahrt zur Muschelinsel oder der Besuch am lokalen Markt, erlernten die Mädchen eigenständiges Handeln, Orientierung in fremden Umgebungen und besseren Umgang mit fremden Eindrücken. Durch die familiäre Situation, sind genau diese Erfahrungen leider nicht selbstverständlich.

 

Wir Lions sind seit jeher Förderer dieser Ferienaktion und hoffen auf langes Bestehen dieser Initiative dank der tollen Arbeit des Teams.

Mitgliederbereich

Anmeldung Mitgliederbereich

Passwort vergessen?