Bernhard Wildbacher ein kleiner Mann, wirklich ganz groß

Unter diesem Motto, so könnte man sagen, fand am 6. November 2016, 18.00 Uhr im Hotel Ambassador zum 5. Mal eine Vernissage des Künstlers Bernhard Wildbacher jun. statt, der seine Werke präsentierte. Die Veranstaltung wurde vom KIWANIS Club Wien Europa 1 und LIONS Club Wien Belvedere organisiert und gefördert.  Zahlreiche Gäste und Freunde waren anwesend. Durch die ehemalige Bezirksrätin und Vorsitzende der Kulturkommission für den I. Bezirk, Maria Graf, wurde der Künstler vorgestellt.


In ihrem  Eröffnungsstatements wiesen beide Präsidenten von KIWANIS und LIONS auf die Bedeutung und Wichtigkeit des HELFENS und nicht des PROFITIERENS in der heutigen Zeit hin. Außerdem lobte der Präsident des LIONS Klubs Wien Belvedere, Alfred Suppin ausdrücklich  die gute und gedeihliche Kooperation zwischen beiden karitativen Organisationen die auch jeweils einen Punschstand am Graben in der Adventzeit für Spendeneinnahmen geöffnet halten.

 

Frau Maria Graff  betonte in ihrem Statement die Hingabe des Künstlers zu seinen Bildern, in dem er immer authentisch agiert. Sie sei stolz mit  einem solch Kreativschaffenden zu arbeiten, er wachse von einer Ausstellung zur anderen immens in seinem Schaffen.

 

Musikstücke eines vierköpfigen Violine und Celloensembels sorgten für musikalische Unterstützung des Abends.

 

An diesem Abend verwöhnte, Herr Thomas Wildbacher sen., wie auch in den Jahren davor,  die Gäste der Vernissage mit typischen Weinen aus dem Familienweingut in der Südsteiermark, wozu noch Schmankerl von der Hotelküche zum Schmausen gab.

 

Es war ein gelungener Abend, den man keinesfalls versäumen sollte.  

Mitgliederbereich

Anmeldung Mitgliederbereich

Passwort vergessen?